Dienstag, 21. Februar 2017

Sorry, we´re closed

Ciao Ihr Lieben,

glaubt mir, diese Situation ist gerade doch sehr seltsam für mich - obwohl ich mir diesen Schritt schon länger und wohl überlegt habe... ich schreibe Euch jetzt zum (wahrscheinlich) letzten Mal.

Also habe ich eben zum (wahrscheinlich) letzten Mal eben die altbekannten Begrüßungsworte getippt und werde ein bisschen wehmütig.

Aber es ist wie es ist. Ihr habt es gemerkt, hier war es in der letzten Zeit extrem ruhig, ich habe es nicht einmal mehr geschafft, einen wöchentlichen Beitrag zu meiner Lieblings-Blog-Aktion, Lenas  "Lacke in Farbe... und bunt", zu posten.
Und selbst wenn - ein Nagellackpost die Woche, das macht weder Euch noch mich wirklich froh, sowas ist zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel wie man so schön sagt.

Der Grund für meinen Zeitmangel ist, dass ich auf meine alten Tage doch noch einen zweiten Bildungsweg eingeschlagen habe. Und nein, ich geh jetzt nicht nochmal zur Uni, um Medizin zu studieren oder so - wobei, also Wartesemester hab ich ohne Ende, das wäre kein Ding!! - Nein, ich erfülle mir gerade meinen Traum, und hoffe dies dann auch beruflich umsetzten zu können, und mache eine Ausbildung zur Yoga-Lehrerin.

Mit meinem regulären Job bin ich nämlich schon länger nicht mehr glücklich, und wenn ich inzwischen eins gelernt habe, dann das: du kannst nicht in einer Sache Erfolg haben, für die dein Herz nicht schlägt!
Da war irgendwann für mich klar, dass ich entweder hier im Büro frustriert versauern kann - oder ich mache etwas, was mich begeistert und was ich liebe.

Dass das im Moment viel Zeit in Anspruch nimmt, ist für mich großartig, spannend... und eine faszinierende Reise, auch zu mir selbst. Wenn du dich mit Yoga und der Philosophie ein wenig beschäftigst, werden manche Dinge plötzlich ganz klein, es findet eine Verschiebung dessen statt, was einem wirklich wichtig ist und was nicht. Und dazu musste ich noch nicht einmal Veganerin werden.

Außerdem habe ich schon seit längerer Zeit bemerkt: das Interesse an meinem Blog scheint nicht gerade gestiegen zu sein. Ganz oft war die liebe Ida die einzige Kommentatorin hier. Das soll kein Vorwurf sein, auch ich bin ein fauler Blogleser geworden, lese inzwischen kaum noch und kommentiere auch nicht mehr. Von daher sitzen wir alle im gleichen Boot;)

Ich hätte zwar noch Fotomaterial für so einige Posts, doch wenn das Vorbereiten, Schreiben, etc... in einem mehr Frust als Lust erzeugt macht es für mich keinen Sinn. Ich hatte immer den Anspruch, dass meine Posts aus Freude und Spaß an der Sache entstehen sollten und nicht als Zwang. Und das war leider in der letzten Zeit nicht mehr so.

OK, so war also die Erkenntnis da, von wegen das liest ja eh kaum einer und es interessiert keinen... und wenn dann noch dazu kommt, dass es mich selbst auch nicht mehr wirklich interessiert und glücklich macht, ist es doch eine logische Schlussfolgerung, die ganze Sache wenigstens mit Würde und Anstand zu beenden.





Daher bekommt Ihr alle jetzt einen ganz dicken, virtuellen Kuss von mir; verbunden mit den allerbesten Wünschen und einem riesengroßen Dankeschön für all die wunderbaren Blogjahre mit Euch!!!!
Bleibt alle gesund und munter und ich hoffe dass all Eure Wünsche in Erfüllung gehen werden.... vielleicht sehen wir uns wieder, vielleicht mache ich irgendwann einen anderen Blog auf, vielleicht zum Thema Yoga... ich weiß es noch nicht! Wenn Ihr an sowas Interesse habt, löscht mich nicht gleich aus Eurer Leseliste, denn ich würde es dann hier bekanntgeben.

Danke und macht´s gut!

Mit einem Tränchen im Auge,

Eure








PS. Habt Ihr Lust auf meine persönliche Auswahl an Posts, bei denen ich mich selbst am meisten amüsiert habe? Dann habt Ihr ja eventuell auch Spaß an...

... der Leberwurst
... Sandlacken in freier Wildbahn
... meiner Party mit Pablo - oder auch nicht
... dem einfachsten und geilsten DIY aller Zeiten
... ein Herz für Kaviar


Montag, 13. Februar 2017

Was es noch nie auf den Blog schaffte... Lacke 2

Ciao Ihr Lieben,

mehr Lacke für alle! Denn wer hat, gibt gerne ab - also ich zumindest, und ich habe noch einiges an "Outtakes" zu bieten. Von daher - nich lang schnacken, Kopp in´n Nacken, ab gehts...



Nach meinem super durchdachten chronologischen Ansatz aus dem 1. Post meiner ungezeigten Lacke kann ich dieses Mal nicht ganz vorgehen, da hatte sich einer so gut verkrümelt und kam mir erst für diesen Teil 2 in die Finger:

Donnerstag, 26. Januar 2017

(gelackt) Dr. Pierre Ricaud - Fushia Framboise

Ciao Ihr Lieben,

manchmal bin ich ein Rebell. Und fühle mich richtig gut dabei! Heute ist so ein Tag, denn nicht nur, dass ich erst am Donnerstag statt Mittwoch meinen Beitrag zu Lenas Lacke in Farbe... und bunt! zeige - nein, in dieser Runde bekommt Ihr das wahrscheinlich dunkelste Pink der Welt zu sehen. Damit aber auch das eleganteste Pink... des Universums:)



Wenn ich aber mal streng nach dem Lacknamen gehe - nebenbei steht da wirklich "Fushia", nicht "Fuchsia" - und mich an dem anderen, eindeutigeren Teil, nämlich "Framboise", orientiere, sind wir allerdings sehr wohl im Pink-Bereich, denn Himbeeren haben ja wohl eindeutig genau diese Farbe, also Pink.

Dienstag, 24. Januar 2017

Was es noch nie auf den Blog schaffte... Augen

Ciao Ihr Lieben,

weiter geht es mit der Bereinigung meiner Festplatte... heute gibts was fürs Auge - oder so.



Denn auch hier haben sich einige Dinge angesammelt; entweder war ich mit der Foto-Ausbeute nicht zufrieden oder habe irgendwie anderweitig keinen anständigen Post zusammen bekommen. Da macht jetzt so ein Sammelpost mehr Sinn, also los...

Donnerstag, 19. Januar 2017

Was es noch nie auf den Blog schaffte... Lacke 1

Ciao Ihr Lieben,

in einigen Posts habe ich ja schon mal beiläufig erwähnt, dass ich einen ganzen Haufen an Festplattenleichen angesammelt habe - und da ich Großes vorhabe, müssen die jetzt alle mal raus;)
Ich hätte es also auch nennen können "Geschöpfe der Nacht - ans Licht gebracht".
Das meiste davon sind - logisch - Lacke, daher beginne ich auch mit genau diesen.
Augen, Lippen, Teint und noch ein paar Dinge mehr werden demnächst folgen...



Ich war nicht ganz sicher, in welcher Reihenfolge ich das veranstalte, also mache ich es ganz chronologisch und die ältesten kommen zuerst an die Reihe.

Mittwoch, 11. Januar 2017

(gelackt) Painted Polish - Minty Macaroon

Ciao Ihr Lieben,

heute heißt es auch bei mir endlich einmal wieder: Lacke in Farbe... und bunt lässt grüßen, durch mein Winterpäuschen habe ich einige Male bei Lenas Aktion aussetzen müssen.

Dafür zeige ich Euch in der aktuellen Mint-Runde ein Holoträumchen von Painted Polish, auch dieser war Bestandteil meiner Sammelbestellung mit Mona von Lizula und einer der Lacke, die uns gleich beide megamäßig geflasht hatten und gleich doppelt ins Warenkörbchen mussten!
(Dem anderen davon wurde übrigens >hier< in Form von Twinnails gehuldigt)



Demnach musste "Minty Macaroon" auch ganz flott lackiert werden, was wiederum bedeutet, dass meine Fotos schon im Sommer des letzten Jahres entstanden sind.
Ach, waren das herrliche Zeiten, mit Sonnenschein und Lichtverhältnissen, die einen nicht von einer Depression in die nächste stürzen!

Montag, 9. Januar 2017

Hot oder Schrott #6 - mein Wichtelpaket

Ciao Ihr Lieben,

nach meiner Weihnachts-und-allgemeinen-Feiertags-Pause melde ich mich heute zurück mit meinem Wichtelpaket der Aktion Hot oder Schrott.



Von Lena und Lotte wurde alles bravourös organisiert und so konnte ich kurz vor Weihnachten ein unfassbar niedliches Überraschungspaket in den Händen (man achte auf die weihnachtlichen Nägel, btw!) halten.

Freitag, 16. Dezember 2016

Korea-Cosmetic-Haul zum Jahresende

Ciao Ihr Lieben,

vor allem seit ich ein paar Mal in Südkorea war, bin ich ein großer Fan des Kosmetik-Angebots dort!
Es gibt da einfach nichts, was es nicht gibt, und meistens sind die Produkte auch noch super niedlich verpackt - ja, wie soll ich sagen, ich find das immer total "Kawaii" und irgendwie Manga (auch wenn das jetzt nicht gerade koreanische Attribute sind!)

Der K-Cosmetic-Dealer meines Vertrauens ist in letzter Zeit immer der RoseRose-Shop (>hier der Link<), die sind auch auf ebay vertreten, aber wenn man etwas mehr bestellt ist es im direkten Webshop günstiger:)
Die Lieferzeit liegt bei ca. 2-3 Wochen und bisher hab ich mein Zeug immer direkt geliefert bekommen und musste noch nie zum Zoll damit.



Dieses Mal habe ich einiges an Pflegeprodukten bestellt, auf einige der Dinge war ich schon seit einiger Weile neugierig - also war es an der Zeit, sie mal zu ordern....

Mittwoch, 14. Dezember 2016

(gelackt) Aden - Lebenslust "Angel"

Ciao Ihr Lieben,

immer wenn es in der Vergangenheit Weiß bei Lenas Lacke in Farbe... und bunt hieß, kam ich mit irgendetwas TippEx-artigem um die Ecke.
Das wollte ich dieses Mal anders machen, und begab mich auf die Suche nach einem irgendwie anderen Weiß...
(Einspielung Mission Impossible-Musik)




Fündig wurde ich in dem "Lebenslust by Gundis Zámbó"-Set der Firma Aden Cosmetics (mehr davon seht Ihr >hier<), der kleine Weiße war mir doch sogar recht positiv im Gedächtnis hängen geblieben...

Montag, 12. Dezember 2016

Stamping mit essie, a england und Nurbesten

Ciao Ihr Lieben,

heute kann ich Euch mal ein Stamping zeigen, mit dem ich richtig gut zufrieden war, zumindest auf einigen Nägeln - ist damit praktisch das erste seiner Art;)



Noch dazu habe ich das absolute Hit-Tool überhaupt entdeckt, von dem würde ich mal behaupten dass das jeder braucht der gerne stempelt! Oder es hat schon jeder und ich habs mal wieder 100 Jahre später gemerkt...